Berichte

Regional Turnfest Gams 2016

Mit dem RTF in Gams am vergangenen Wochenende beendeten wir unsere diesjährige Turnsaison.
Die Gerätekombination erturnte sich ein 8.84 und somit den 3. Rang im 1-teiligen Wettkampf.
Der Barren hinterliess einen guten Eindruck wurde aber nicht belohnt und bekam nur ein 8.54.
Der Stufenbarren zeigte einen soliden Durchgang und erreichte ein 8.93.
Den Abschluss und somit auch den Höhepunkt zeigte unsere Team Aerobic Gruppe, die dank einer tollen Vorführung ein 9.70 erhielten.
Insgesamt hiess dies der 5. Rang in der 5. Stärkeklasse!
Vielen Dank für die super Unterstützung!

Oberwalliser Turnfest Gampel 2016

Bei der Premiere unsere neuen Gerätekombi erturnten wir uns ein 8.92 und somit den 4. Rang im 1-teiligen Vereinswettkampf.

Zudem dürfen wir uns über den Sieg im 3-teiligen Vereinswettkampf der 3. Stärkeklasse freuen. Es begann mit atemberaubenden Vorstellungen am BA (9.37) und am SSB (9.08).

Den Abschluss machte die Team Aerobic Sektion, die in der walliser Frühsommersonne ein 8.90 realisierten.

Wartauer-Cup

Auch der diesjährige Wartauer-Cup ist nun schon wieder Geschichte.

Das traumhafte Wetter lockte zahlreiche Schaulustige zum Seidenbaum, wo sie die jungen Athleten bestaunen konnten, die sich im Schnelllauf, Weitsprung, Ballwurf und 1000m-Lauf messen durften. Für das leibliche Wohl sorgte die Festwirtschaft, die ausgezeichnet besucht wurde.

Wir bedanken uns für Euer Erscheinen und freuen uns auf die folgenden Turnfeste, hoffentlich mit einigen bekannten Gesichtern in den Zuschauerrängen.

Hauptversammlung 2016

Die HV 2016 ist bereits wieder Geschichte und der TV Oberschan nimmt mit einigen Veränderungen sein 130. Vereinsjahr in Angriff.

Neu sind im Vorstand Ueli Tischhauser (Aktuar und Vizepräsident), Sebastian Senti (Oberturner, vorher Beisitzer/Materialwart) und Mathias Lenherr (Beisitzer und Materialwart). Hansjörg Gabathuler und Julien Brassel verlassen die Führungsebene des Vereins nach mehrjährigem Engagement. 

Auch das Leiterteam hat einige Veränderungen zu verzeichnen. So beenden Martin Tischhauser nach 5 Jahren, Matthias Sulser nach 8 Jahren und Eva Keller nach 15 Jahren ihre Tätigkeit als Leitende. Es übernehmen die bisherigen Stellvertreter Lukas Müller mit Raffael Senti, Elias Müller mit Rolf Hanselmann und Michaela Gabathuler mit Iris Sulser.

Sowohl den Neuen wie auch den Abtretenden wünscht der Verein eine erfolgreiche und gute Zukunft und bedankt sich für das Engagement.

Allesamt freuen wir uns auf eine tolle Saison und die gemeinsame Zeit im sportlichen und gesellschaftlichen Rahmen.

Endlich wieder online

Nach längerer Abwesenheit ist die Homepage des TV Oberschan endlich wieder online. In diesem Zusammenhang wurde der gesamte Aufbau neu konzipiert und vereinfacht. 

Wir freuen uns, Euch in Zukunft wieder vermehrt über dieses Medium anzusprechen und unsere Aktivitäten mit Euch zu teilen.